STANDORT


Frauenfeld: Die Hauptstadt des Thurgaus

Die Region Frauenfeld bietet viele Facetten. Einerseits ist Frauenfeld Hauptstadt des Kantons Thurgau, Regionalzentrum und Kleinstadt mit nationaler Ausstrahlung. Andererseits bietet das ländlich strukturierte Umfeld vielseitige Abwechslung. Die Region Frauenfeld ist eine wirtschaftlich starke Region mit hoher Wohn- und Lebensqualität. Die Nähe zu anderen attraktiven Wirtschaftsräumen macht sie besonders interessant.

Die Region, die Gewinn bringt.


Das regionale Wirtschaftszentrum Frauenfeld entwickelt sich dynamisch. Der moderne, leistungsfähige Bahnhof und das Paketzentrum Ost stehen symbolisch für die herrschende Aufschwungstimmung. Aber auch die Neuansiedlungen zahlreicher Firmen und Betriebe sowie Jungunternehmer- und Gewerbezentren sorgen für Aufwind. Das bedeutende Wirtschaftsnetz lässt sich gewinnbringend nutzen, und ein vielfältiges Leistungsangebot macht die Region Frauenfeld zu einer Region mit hohen Standards. Viele Gewerbebetriebe sind seit Generationen in der Region Frauenfeld ansässig. Altes Handwerk steht in lebendigem Kontrast zu innovativer Technologie.

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.

Das Neubauprojekt Gewerbepark Morgenstern befindet sich am nordöstlichsten Zipfel von Frauenfeld im Gewerbegebiet „Im Alexander“.

AUTOBAHNANBINDUNG


Das Morgenstern Gebäude ist direkt an der Autobahn A7 gelegen und nicht zuletzt dadurch verkehrstechnisch optimal angebunden. Vier Autobahnanschlüsse in der Region stellen kurze Wege in alle Himmelsrichtungen sicher.

 

Direkt am Rand Frauenfelds gelegen liegt der Gewerbepark Morgenstern somit im Herzen der drei wichtigsten Wirtschaftsregionen im deutschsprachigen Raum Europas.

 

•    München (ca. 3h Distanz),

•    Stuttgart (ca.2h Distanz) und

•    Zürich (ca.40 min Distanz)


Die Verkehrsanbindung ist somit mehr als optimal. Vom Morgenstern Gebäude ist man von innerhalb von ca. 2000 Metern auf der Autobahn A 7 auf der man sich staufrei zu seinem Ziel in alle vier Länder weg bewegen kann.


Geschäftspartnern, Kunden und Mitarbeitern stehen genügend Parkplätze im Areal Morgenstern zur Verfügung. Einerseits im Parkhaus, zum anderen auch direkt am Gebäude.


Der Gewerbepark Morgenstern liegt direkt neben dem Paketzentrum Ost der Schweizer Post und ist auch mit den öffentlichen Verkehrsmitteln optimal zu erreichen. Schnellzüge und S-Bahnen innerhalb der Greater Zurich Area und ein feinmaschiges Bus- und Eisenbahnnetz in der Region gewährleisten schnelle Anschlüsse und Verbindungen auf neustem technischem Stand. Vom Bahnhof Frauenfeld aus sind ICE-Verbindungen im Halbstundentakt nach Zürich, Konstanz und Romanshorn.

Auch wer per Luft unterwegs sein, kann wählen zwischen verschiedenen Flughäfen in nächster Nähe: Zürich, Altenrhein und Friedrichshafen.

Mit der Buslinie 5 ist der Gewerbepark Morgenstern auch mit der ÖV sehr gut zu erreichen. Es gibt eine Bushaltestelle direkt vor dem Areal des Gewerbepark Morgensterns. Des Weiteren stehen bei weitem genügend Parkplätze im Areal zur Verfügung. Einerseits im Parkhaus, zum anderen auch zahlreiche Aussenparkplätze direkt am Gebäude.